Umweltmanagement
- DIN EN ISO 14001 -
Praxisgerechter und effektiver Umweltschutz lässt sich in vielen Bereichen auch ohne große finanzielle Belastung mit Hilfe günstiger innovativer Lösungen und ohne die Anschaffung teurer Technologien schnell und sinnvoll umsetzen.
Dabei steht heute neben der ursprünglichen Idee des allgemeinen Umweltschutzes die Einsparung von Energie, Rohstoffen, materiellen Ressourcen und letztlich auch vergeudeter Arbeitszeit durch erforderliche Reparatur-, Aufräum- und Reinigungsmaßnahmen im Vordergrund. Dies hilft gleichzeitig, die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen und so die erfolgreiche Positionierung am Markt zu sichern.
Schwerpunkte eines UM-Systems sind:
> Einsatz umweltgerechter Rohstoffe
> umweltschonende Produktionsabläufe
> umweltfreundliche Verpackungen
> Vermeidung von Umweltschäden durch unnötigen Verbrauch von Rohstoffen, Gefahrstoffen, Energie etc.
> Vermeidung von Umweltschäden durch Austreten von Gefahrstoffen, Dämpfen, Gasen, Lärm etc.
> Unterweisen der Mitarbeiter in umweltgerechtem Handeln in Beruf und Freizeit